20 minuten online vom 30.5.07



Papiersammlung auf LKWs bleibt erlaubt

Nach dem tödlichen Unfall in Buchrain fordern viele Leute, dass Schulkinder nicht mehr auf Lastwagen Papier sammeln sollen. Der Regierungsrat will von einem Verbot allerdings nichts wissen.

Wir werden von Papiersammlungen mit Güselwagen ein für allemal absehen , sagt der Buchrainer Schulpflegepräsident Max Züst. Denn nach dem tödlichen Unfall eines 13-jährigen Schülers vor rund drei Wochen (20 Minuten berichtete) sei ihm klar geworden, dass Kinder auf einem Güselwagen nichts verloren haben. Er will nun ein Zeichen für andere Schulen setzen und von dieser Art des Papiersammelns abraten.

Als brandgefährlich haben besorgte Mütter und Väter in Buchrain die Situation eingestuft, wenn jeweils die Güselwagen zum Papiersammeln mit Schulkindern unterwegs waren. B.E.* verbot ihrer Tochter an diesem Tag, den Lastwagen zu besteigen. Dieser wilde Haufen auf dem Wagen, das sah einfach kriminell aus.

Trotzdem sieht die Kantonsregierung keinen Handlungsbedarf und verzichtet auf ein generelles Verbot. Regierungsrat Anton Schwingruber: Ein Verbot würde zu viele Ausnahmeregelungen nach sich ziehen.

Renata Schmid

Sascha Kevin Roos 28.3.1994 - 10.5.2007